In diesem Video zeige ich Dir, wie ich die Heckgarage meines Kastenwagen-Wohnmobils renoviere.

Diese habe ich bei Übernahme des Wohnmobils (vor ca. einem Jahr) vom vorherigem Inhaber gleich mit übernommen. Die Konstruktionsplanung selbst finde ich super, wenngleich das Material (als Weichholz) leider nunmehr extrem verkratzt- und auch verdreckt ist. Ich denke die Wahl ist seinerzeit für das Weichholz gefällt worden, da es wesentlich leichter ist als Hartholz und im Innenraum eigentlich ja auch nicht gesehen wird. Dennoch, bedingt durch die unschönen Abnutzungsspuren, war es nun höchste Zeit für eine Auffrischung. Daher baue ich die komplette Konstruktion zunächst aus dem Heck aus. Danach werden alle Holzteile für die Lackierung von Hand hoffentlich fachgerecht vorbereitet. Dafür wird zunächst alles geschmirgelt, Material verdünnt und teilweise sogar ein wenig nachgesägt.

Im Anschluss dann gleich mehrfach lackiert. Damit das alles am Ende auch möglichst professionell aussieht habe ich mich vor Beginn der Arbeiten erstmal hier auf YouTube schlau gemacht und all die gesammelten Fachinformationen in diesem Video mit einfließen lassen. So unter anderem auch die Frage nach dem richtigen Lack, der richtigen Vorbereitung des Materials, der korrekten Lackier-Reihenfolge, den Besonderheiten beim Lackieren, der richtigen Lackierrolle und wertvollem Zubehör, welches die Arbeit wesentlich vereinfachen kann und zudem Zeit spart. Dazu habe ich dann noch viele kleine Tipps und Kniffe mit einfließen lassen. Kurzum: Das Video ist einerseits perfekt für alle, die sich in Ihrer Heckgarage eine eigene Bretterkonstruktion bauen wollen und noch nach einer sinnvollen Aufteilung, sowie einer technischen Umsetzung suchen. Andererseits natürlich auch für alle, die unabhängig dieses Bedarfs mal etwas genauer mit dem Thema: „Lackieren von Holz“ auseinandersetzen wollen. Viel Spaß beim renovieren eurer Heckgarage im Wohnmobil! Herzlichst, euer Andi

 

▶ ▶ ▶  Im Video gezeigte & genannte Produkte*: ◀ ◀ ◀

Zu den Lackierhilfen in Pyramidenform: https://amzn.to/2FjEqBN

Zum Lackierset inkl. Lackrührer, Lackierrollen, Pinseln und Lackierrolle: https://amzn.to/2tAHTZO

Günstiger Exzenterschleifer als Alternative zu dem aus dem Video: https://amzn.to/2s0P6Cg

Renovierungs- & Multifunktionstisch 3er Set: https://amzn.to/300nF8g

Den von mir verwendeten Treppenstufen-Lack habe ich im örtlichen Baumarkt besorgt.

Nach mehreren Hinweisen meiner Zuschauer jedoch noch eine weitere Lackempfehlung für eben diese stark belastete Holzflächen: Bootslack (in diversen Farben): https://amzn.to/2ZUMl20

*Rechtliche Deklaration: Bei allen in dieser Sektion aufgeführten Amazon-Direktlinks handelt es sich um so genannte „Affiliate-Links“ des Amazon Partnerprogramms.

 

▶ ▶ ▶ HAFTUNGSAUSSCHLUSS ◀ ◀ ◀
Dieses Video dient lediglich dem Zweck der Information & Aufklärung und ersetzt keinesfalls die Beratung durch einen gelernten Lackierer oder Maler. 😉 Im Zweifel also unbedingt einen Fachmann konsultieren! Ebenso wird keine Haftung für den Inhalt dieses Videos, gleich welcher Art, übernommen.

 

▶ ▶ ▶ Geschenke?! Wir lieben Geschenke! 😉 ** ◀ ◀ ◀

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/199CEEH8PZNVQ?ref_=wl_share
**Alle an uns gesendeten Geschenke über dieser Liste werden in einem der folgenden Videos ausgepackt und dem Schenkenden dabei nochmals persönlich gedankt!

 

▶ ▶ ▶Paypal-Spende zur Kanalförderung: ***◀ ◀ ◀

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JPQMSNVLLPC8G&source=url
***Alle Erlöse fließen zu 100% in den Ausbau meines Kanals und in spannende Videos für Dich. Spender (ab 5 Euro) werden auch im Abspann eines der Folgevideos namentlich erwähnt! (Nur Vornamen oder Youtube-Namen)

 


Andreas Stahnke
Andreas Stahnke

möchte ein sehr spannendes Experiment wagen: Dabei zieht er in einen Kastenwagen. Genauer in einen 6,40m langen Fiat Ducato mit ca. 2,30m Breite. Somit kommt er auf einen Wohnraum von ca. 12 Quadratmetern, was unwesentlich mehr ist, als den meisten Häftlingen zur Verfügung steht. Solltest Du diese Idee genauso spannend finden, dann abonniere unbedingt seinen Youtube-Kanal um nichts mehr zu verpassen