Infos zum VLOG: „Pfannenpizza im Wohnmobil & Rückreise“

In diesem Video sind Marilena & Ich zunächst noch auf dem Stellplatz in Bad Kösen. Gemeinsam mit Tommy genießen wir dort unseren letzten Tag der Vantour.

Marilena & Ich beschließen derweil, dass wir noch am gleichen Tag richtung Gießen zurück fahren um später auf dem dortigen Stellplatz noch eine leckere Pfannenpizza zu machen. Dieser, auf ca. halber Strecke Richtung Heimat liegende Wohnmobilstellplatz, befindet sich dabei direkt an einem Hallenbad. Der günstige Preis tröstet über die fehlende Ver- und Entsorgung hinweg. Dort angekommen stellt sich heraus: Alles richtig gemacht. Am Wochenende steht man dort sogar umsonst und auch Strom wäre mit 50Cent / KWh sehr günstig zu haben gewesen. Wird aber ebenso nicht von uns benötigt.

Um nochmal etwas sinnvolles für die Vanlife Experiment Gemeinde zu machen, brutzelt uns Marilena dort noch eine leckere Pfannenpizza. Super Hilfreich und sinnvoll, sollte einen mal die Lust auf eine Pizza überkommen und ein echter Backofen im Van gerade nicht zur Hand sein, was wohl bei den allermeisten der Fall ist.

 

Das Rezept für den Teig der Pfannenpizza lautet dabei wie folgt:

Zutaten Pfannenpizza:*
75 ml Wasser
75 g Mehl
1 EL Öl
1/3 pk. Backpulver
Eine Prise Salz
Tomatensauce
Belag nach Wahl

*Mengenangaben für eine Pfannenpizza mit 24cm Durchmesser.

 

Zubereitung der Pfannenpizza:

Zunächst das ÖL gemeinsam mit dem Wasser, dem Mehl & dem Salz mittels Schneebesen / Pfannenwender / Löffel direkt in einer beschichteten Pfanne so lange miteinander verrühren, bis keine Mehlklümpchen mehr vorhanden sind und der Teig eine homogene Masse bildet.

Danach die Tomatensoße vorsichtig auf dem Teig der Pfannenpizza verstreichen und diesen (nicht zu dick) belegen. Im Anschluss den Deckel auf die Pfanne geben und das Lüftungsloch mittels Stofftuch abdecken. Sodann den Gasherd auf höchster Stufe starten und bereits nach ca 30-40 Sekunden auf die Minimaltemperatur runterregulieren. Jetzt ca 15 Minuten langsam garen. Zuletzt das Stofftuch von der Pfanne nehmen und nochmals ca. 5-10 Minuten nachgaren lassen. Das wars -Guten Appetit!

 

▶ ▶ ▶ Im Video gezeigte & genannte Produkte*: ◀ ◀ ◀

Die biologisch voll abbaubare Reiseseife aus dem Video zum spülen, Wäsche waschen doch auch als Shampoo & Duschgel einsetzbar:

In der 100ml bzw. 250ml Variante: https://amzn.to/2UzkKTh
Als 500ml Nachfüllbeutel: https://amzn.to/2Sr9INi

*Rechtliche Deklaration: Bei allen in dieser Sektion aufgeführten Amazon-Direktlinks handelt es sich um so genannte „Affiliate-Links“ des Amazon Partnerprogramms.

 

▶ ▶ ▶Zum ersten Teil dieser Videoserie: ◀ ◀ ◀

VLOG: Vantour Start | Fulda & Marilena`s persönliche Dschungelprüfung

 

▶ ▶ ▶Zum zweiten Teil dieser Videoserie: ◀ ◀ ◀

VLOG: Vantour Teil 2 – Im Osten angekommen & Tommy getroffen

 

▶ ▶ ▶ Geschenke?! Wir lieben Geschenke! 😉 ** ◀ ◀ ◀

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/199CEEH8PZNVQ?ref_=wl_share
**Alle an uns gesendeten Geschenke über dieser Liste werden in einem der folgenden Videos ausgepackt und dem Schenkenden dabei nochmals persönlich gedankt!

 

▶ ▶ ▶Paypal-Spende zur Kanalförderung: ***◀ ◀ ◀

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JPQMSNVLLPC8G&source=url
***Alle Erlöse fließen zu 100% in den Ausbau meines Kanals und in spannende Videos für Dich. Spender (ab 5 Euro) werden auch im Abspann eines der Folgevideos namentlich erwähnt! (Nur Vornamen oder Youtube-Namen)


Andreas Stahnke
Andreas Stahnke

möchte ein sehr spannendes Experiment wagen: Dabei zieht er in einen Kastenwagen. Genauer in einen 6,40m langen Fiat Ducato mit ca. 2,30m Breite. Somit kommt er auf einen Wohnraum von ca. 12 Quadratmetern, was unwesentlich mehr ist, als den meisten Häftlingen zur Verfügung steht. Solltest Du diese Idee genauso spannend finden, dann abonniere unbedingt seinen Youtube-Kanal um nichts mehr zu verpassen