▶ ▶ ▶ Direkter Link zum Staubsauger aus dem Video: https://amzn.to/2LDeJB9

In diesem Video fahre ich mit Dir nochmal auf einen normalen Parkplatz. Diesen habe ich in der App „Park4Night gefunden.

Dort angekommen konnte ich meinen Augen kaum trauen, so toll fand ich diesen Parkplatz. Riesen groß, Schatten-, sowie Sonnenplätze, einen großen- und neuen Spielplatz direkt am Parkplatz angeschlossen, öffentliche Mülleiner und viele Sitzgelegenheiten.

Doch am besten an diesem Platz fand ich die Tatsache, dass dieser einem die Möglichkeit gibt den Blick weit schweifen zu lassen und sich an der unbebauten Umgebung zu erfreuen.

Dieser normale PKW-Parkplatz ist daher in meiner Region nun der absolute Favorit und wird sicher auch in Zukunft des Öfteren von mir aufgesucht.

Des Weiteren packe ich heute die neue Errungenschaft für den Van aus und zeige dir die allererste Inbetriebnahme. Ich bin mega zufrieden und auch happy, diese Investition getätigt zu haben. Wovon ich rede erfährst Du im heutigen Video!

Herzlichst, Andi

▶ ▶ ▶ Im Video gezeigte & genannte Produkte*: ◀ ◀ ◀

Den gezeigten Staubsauger aus dem Video: https://amzn.to/2LDeJB9

*Rechtliche Deklaration: Bei allen in dieser Sektion aufgeführten Amazon-Direktlinks handelt es sich um so genannte „Affiliate-Links“ des Amazon Partnerprogramms.

 

▶ ▶ ▶ Geschenke?! Wir lieben Geschenke! 😉 ** ◀ ◀ ◀

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/199CEEH8PZNVQ?ref_=wl_share
**Alle an uns gesendeten Geschenke über dieser Liste werden in einem der folgenden Videos ausgepackt und dem Schenkenden dabei nochmals persönlich gedankt!

 

▶ ▶ ▶Paypal-Spende zur Kanalförderung: ***◀ ◀ ◀

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JPQMSNVLLPC8G&source=url
***Alle Erlöse fließen zu 100% in den Ausbau meines Kanals und in spannende Videos für Dich. Spender (ab 5 Euro) werden auch im Abspann eines der Folgevideos namentlich erwähnt! (Nur Vornamen oder Youtube-Namen)

 


Andreas Stahnke
Andreas Stahnke

möchte ein sehr spannendes Experiment wagen: Dabei zieht er in einen Kastenwagen. Genauer in einen 6,40m langen Fiat Ducato mit ca. 2,30m Breite. Somit kommt er auf einen Wohnraum von ca. 12 Quadratmetern, was unwesentlich mehr ist, als den meisten Häftlingen zur Verfügung steht. Solltest Du diese Idee genauso spannend finden, dann abonniere unbedingt seinen Youtube-Kanal um nichts mehr zu verpassen