Heute kommt der dritte Teil der Deutschlandtour mit Marilena.
Diesmal befinden wir uns in Dresden und schauen uns die Altstadt etwas genauer an.

Darunter befinden sich auch unterschiedlichste Sehenswürdigkeiten. So beispielsweise die alte Schlossresidenz, der Zwinger, die Gemäldegalerie der alten Meister und die Semperoper.

Doch auch für die Vanlifer ist etwas dabei. Diesmal gebe ich Tipps hinsichtlich der Gummierung der Wohnmobil-Fenster und zeige wie ich diese dauerhaft geschmeidig halte. Zudem kocht Marilena im Wohnmobil eine schmackhafte Gemüsepfanne mit tollen Impressionen und ausgewählter Musikuntermalung.

Viel Spaß also auch in dieser Folge vom Altstadtparkplatz Dresden.

Andi & Marilena


▶ ▶ ▶ Im Video gezeigte & genannte Produkte*: ◀ ◀ ◀

Autogummi-Pflegestift: https://amzn.to/2Z8safm
Melamin Geschirr in Porzellan-Optik: https://amzn.to/2VV8z05
Rauscharmes Lavalier-Mikrofon: https://amzn.to/2WozBlH
USB-Lichtbogenfeuerzeug: https://amzn.to/2EPyeBL
Alternativer Wasserschlauch 20m mit Adaptern: https://amzn.to/2I3Rg89

*Rechtliche Deklaration: Bei allen in dieser Sektion aufgeführten Amazon-Direktlinks handelt es sich um so genannte „Affiliate-Links“ des Amazon Partnerprogramms.


▶ ▶ ▶ Geschenke?! Wir lieben Geschenke! ;-)** ◀ ◀ ◀

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/199CEEH8PZNVQ?ref_=wl_share
**Alle an uns gesendeten Geschenke über dieser Liste werden in einem der folgenden Videos ausgepackt und dem Schenkenden dabei nochmals persönlich gedankt!


▶ ▶ ▶Paypal-Spende zur Kanalförderung:*** ◀ ◀ ◀

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JPQMSNVLLPC8G&source=url
***Alle Erlöse fließen zu 100% in den Ausbau meines Kanals und in spannende Videos für Dich. Spender (ab 5 Euro) werden auch im Abspann eines der Folgevideos namentlich erwähnt! (Nur Vornamen oder Youtube-Namen)

 


Andreas Stahnke
Andreas Stahnke

möchte ein sehr spannendes Experiment wagen: Dabei zieht er in einen Kastenwagen. Genauer in einen 6,40m langen Fiat Ducato mit ca. 2,30m Breite. Somit kommt er auf einen Wohnraum von ca. 12 Quadratmetern, was unwesentlich mehr ist, als den meisten Häftlingen zur Verfügung steht. Solltest Du diese Idee genauso spannend finden, dann abonniere unbedingt seinen Youtube-Kanal um nichts mehr zu verpassen