Im heutigen Video nehme ich euch wieder mit auf Reisen.

Diesmal geht es in die wunderschöne Stadt Lahnstein, sowie in die Altstadt Koblenz direkt am deutsche Eck. Ich hatte die Ehre mit „alten Freunden“ dorthin zu fahren.

Silke, Frank und die absolut liebenswerte Tochter Mia waren direkt mehrere Tage mit mir gemeinsam unterwegs und zeigten mir nicht nur die „Basics“ zu den Stellplätzen, sondern wir lachten auch viel bei Wind und Wetter und das oftmals bis in die Abendstunden.

Später dann, als die drei berufsbedingt wieder nach Hause gefahren sind, kam dann auch schon Marilena nachgereist und verbrachte weitere Tage mit mir in Koblenz.
Kaum war Marilena angekommen kippte das Wetter auch schon und es wurde sogar eine Unwetterwarnung wegen Sturm herausgegeben.

Was wir dort sonst so gemeinsam erlebt haben, sowie meine ersten Eindrücke von Wohnmobil-Stellplätzen, siehst Du heute in diesem Video.

Herzlichst,
Dein Andi

▶ ▶ ▶ Geschenke?! Wir lieben Geschenke! 😉 ** ◀ ◀ ◀

https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls/199CEEH8PZNVQ?ref_=wl_share
**Alle an uns gesendeten Geschenke über dieser Liste werden in einem der folgenden Videos ausgepackt und dem Schenkenden dabei nochmals persönlich gedankt!

▶ ▶ ▶Paypal-Spende zur Kanalförderung: ***◀ ◀ ◀

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=JPQMSNVLLPC8G&source=url
***Alle Erlöse fließen zu 100% in den Ausbau meines Kanals und in spannende Videos für Dich. Spender (ab 5 Euro) werden auch im Abspann eines der Folgevideos namentlich erwähnt! (Nur Vornamen oder Youtube-Namen)

 


Andreas Stahnke
Andreas Stahnke

möchte ein sehr spannendes Experiment wagen: Dabei zieht er in einen Kastenwagen. Genauer in einen 6,40m langen Fiat Ducato mit ca. 2,30m Breite. Somit kommt er auf einen Wohnraum von ca. 12 Quadratmetern, was unwesentlich mehr ist, als den meisten Häftlingen zur Verfügung steht. Solltest Du diese Idee genauso spannend finden, dann abonniere unbedingt seinen Youtube-Kanal um nichts mehr zu verpassen